Meldungen aus dem Netzwerk

  • Stillen kostet nichts und ist gesund – warum tut es dann nicht jeder?

    19.05.2011 Bereits während der Schwangerschaft wird der Grundstein für erfolgreiches Stillen gelegt. Werdende Mütter, die sich über das Stillen informieren und von Partner und Umfeld unterstützt werden, stillen länger und erfüllen damit öfter die Empfehlungen. Darauf weist das Netzwerk „Gesund ins Leben“ in...


  • Mit Normalgewicht in die Schwangerschaft starten!

    19.05.2011 Neue Empfehlungen für die Ernährung in der Schwangerschaft des Netzwerks "Gesund ins Leben". Ein normales Körpergewicht vor der Schwangerschaft wirkt sich stärker auf die Gesundheit von Mutter und Kind aus, als die Gewichtszunahme während der Schwangerschaft.


  • „Runter vom Sofa!“ – Bewegter Alltag tut Schwangeren gut!

    19.05.2011 Neue Empfehlungen für die Ernährung und Bewegung in der Schwangerschaft des Netzwerks "Gesund ins Leben". Die Schwangerschaft ist für den Körper eine anstrengende Zeit. Das bedeutet aber nicht, dass in dieser Zeit nur noch geruht werden soll. Ganz im Gegenteil wird werdenden Müttern empfohlen,...


  • Erste einheitliche Handlungsempfehlungen für die Schwangerschaft

    09.05.2011 Der Mutterpass wird 50: Grund zum Feiern! Denn Mutterpass und Schwangerenvorsorge haben entscheidend dazu beigetragen, die Gesundheit von Mutter und Kind zu verbessern. Seither ist der Mutterpass ein wichtiger Begleiter für einen gesunden Start ins Leben – Prävention von Beginn an, lautet die...


  • Lebenselixier Muttermilch – Stillen in Deutschland

    04.05.2011 Muttermilch ist die beste Nahrung für Säuglinge: Mütter sollten das erste halbe Jahr – mindestens bis zum Beginn des 5. Monats ausschließlich – und nach der Einführung der Beikost weiter stillen, so die Empfehlung des Netzwerks „Gesund ins Leben“.


  • Was Eltern über Säuglingsernährung wissen wollen

    09.03.2011 Eine kürzlich durchgeführte Analyse der Onlineplattform „aid-Expertenforum Säuglings- und Kinderernährung“ zeigt, welche Fragen Mütter und Väter besonders bewegen. Die Auswertung bietet Ansätze für Fachkräfte.


  • Medien zur Fortbildung von Multiplikatoren

    22.02.2011 Update Säuglingsernährung und Ernährung stillender Mütter leicht gemacht: Das Netzwerk "Gesund ins Leben" bietet jetzt einen kostenfreien Folienvortrag über die Handlungsempfehlungen.


  • Babybrei-Kochshow auf der Internationalen Grünen Woche - Netzwerk lud ein, gesunde Babybreie zu probieren

    31.01.2011 Eltern wünschen sich für ihre Kinder einen gesunden Start ins Leben. Im ersten Lebensjahr ist die richtige Einführung der Beikost ein wichtiger Schritt hin zum selbständigen Essen und legt die Basis für eine gesunde Lebensführung im Erwachsenenalter. Das Netzwerk „Gesund ins Leben“ unterstützt...


  • Plötzlicher Kindstod - Wenn Aufklärung Leben rettet

    05.01.2011 Am Tag vorher noch gesund und dann wacht das Baby in der Wiege nicht mehr auf. Ein Albtraum für alle Eltern. Der plötzliche Kindstod, auch Sudden Infant Death Syndrom (SIDS) genannt, stellt im ersten Lebensjahr immer noch die häufigste Todesursache dar. Nach heutiger Erkenntnis gibt es nicht eine...


  • Und die Pfunde purzeln doch! Offener Brief an Barbara Schöneberger

    15.09.2010 TV-Moderatorin Barbara Schöneberger ist jüngst Mutter geworden. In einer Boulevardzeitung redet sie offen über die erste Zeit mit ihrem Baby - und übers Stillen. Das Netzwerk "Gesund ins Leben" antwortet Frau Schöneberger mit einem Offenen Brief.