Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Frau lächelt im Gespräch mit anderer Frau 25 Aug
iStock/LittleCityLifestylePhotography

Individuell zum Stillen informieren

Einfühlsame Kommunikation ist gefragt

Bonn, 25. August 2021. Ein vom Netzwerk Gesund ins Leben entwickelter Leitfaden bietet Kriterien für stigmasensible Kommunikation rund um das Stillen an, mit konkreten Beispielen für Text- und Bildsprache.

mehr...
Poster zur Weltstillwoche mit junger Familie und Motto Stillen. Unser gemeinsamer Weg. 02 Sep
BLE, Foto: DEEPOL by plainpicture

Weltstillwoche 2021

Stillen. Unser gemeinsamer Weg.

Am 4. Oktober startet die Weltstillwoche. Ab sofort ist ein Poster vom Netzwerk Gesund ins Leben erhältlich, mit Platz fürs eigene Logo. Ein Angebot für alle, die bei der WSW mitmachen oder darauf aufmerksam machen möchten.

mehr...
Reduzierte gelb-weiße Grafik einer Spritze und eines Viruspartikels
kebox - stock.adobe.com

Coronavirus

Neue Empfehlung erwartet Corona-Schutzimpfung für Schwangere und Stillende

Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat am 10.9. ihren Entwurf für eine neue Empfehlung zur Covid-19-Impfung von Schwangeren und Stillenden veröffentlicht. Dieser geht jetzt ins sog. Stellungnahmeverfahren, es kann also immer noch Änderungen geben. Wenn die endgültige Empfehlung vorliegt, informieren wir auf unserer Seite:

Wissenswertes zum Coronavirus für Schwangere, Stillende und Familien

Neugeborenes liegt nach der Geburt mit direktem Hautkontakt auf der Brust der Mutter 23 Mar
Kati Finell - stock.adobe.com

Unmittelbar nach der Geburt sollte Müttern Hautkontakt mit ihrem Neugeborenen ermöglicht werden [1]. Dafür sprechen sich die nationalen Handlungsempfehlungen zu Ernährung und Bewegung von Säuglingen und stillenden Frauen des Netzwerks Gesund ins Leben aus. Der Stillstart ist eine sehr sensible Phase und kann großen Einfluss auf die weitere Stillbeziehung haben. Wie gelingt er und was müssen Fachkräfte dafür wissen?

mehr...
Frau in gestreiftem Sommerpyjama stillt Baby im Liegen 16 Oct
Seventyfour - stock.adobe.com

Wie oft müssen Säuglinge gestillt werden?

Nachgefragt beim Netzwerk Gesund ins Leben

Stillen ist die ideale Ernährung für Säuglinge. Doch junge Eltern sind in den ersten Lebenswochen ihres Kindes oft verunsichert, wenn es um die Stillhäufigkeit geht. Gibt es einen Rhythmus, an dem sie sich orientieren können? Wie viele Stillmahlzeiten braucht ein Kind, um gut versorgt zu werden? Und wie kommt die Milchproduktion am besten in Schwung?

mehr...

Rund um gesunde Kinderzähne

Titelbilder und Abbildungen aus den Elternmaterialien 18 Aug
BLE

Milchzähne mit Fluorid schützen

Neues Material: Mit Spaß zum Zahnprofi

Bonn, 18. August 2021. Das Netzwerk Gesund ins Leben hat illustrierte Karten entwickelt, auf denen die neuen Empfehlungen zur Kariesprävention im Säuglings- und Kindesalter anschaulich und humorvoll dargestellt sind.

mehr...
07 May
Nebojsa / AdobeStock

Zähne ab der Geburt schützen

Kariesprävention für Babys

Wenn ein Baby zur Welt kommt, sieht man die Milchzähne noch nicht – aber sie sind schon angelegt. Deshalb können sie auch schon jetzt gestärkt und geschützt werden. Wir zeigen, wie Kariesprävention in den ersten 12 Monaten aussieht.

mehr...
07 May
adragan / AdobeStock

So lassen sich Kinderzähne schützen

Frühzeitig zahngesunde Gewohnheiten fördern

Bleiben die Milchzähne gesund, dann ist auch Karies bei den bleibenden Zähnen weniger wahrscheinlich. Zahngesunde Ernährung, Zähneputzen und Fluorid helfen Karies vorzubeugen. Hier sind Tipps fürs Kleinkindalter.

mehr...
Vater und Kind beim Zähneputzen vor dem Spiegel
Odua Images - stock.adobe.com

FAQ

Rund um Kariesprävention Fragen und Antworten

Was ist der Unterschied zwischen Fluor und Fluorid? Warum sollen Kinder eine geschmacks- und farbneutrale Zahnpasta benutzen? Wie entsteht Karies? Und warum Kinderzahnpasta mit 500 ppm Fluorid nicht mehr empfohlen? 

Antworten auf diese und weitere Fragen, samt der aktuellen Empfehlungen

Kinder essen in Kita
Andrey Kuzmin – stock.adobe.com

Ausschreibung

Expertise zur Kompetenzentwicklung gesucht Essen und Ernährung in der Kindertagespflege

Das Deutsche Jugendinstitut (DJI) beabsichtigt die externe Vergabe einer Expertise „Entwicklung von Kompetenzen zu Essen und Ernährung in der Kindertagespflege“ im Rahmen des BMFSFJ-geförderten Projektes „QHB 3.0 – Blended Learning“.  Das Qualifizierungshandbuch Kindertagespflege (QHB) kommt bei der Grundqualifizierung von Personal zum Einsatz. Die neue Expertise soll wesentliche inhaltliche Grundlagen für ein „QHB-Erweiterungsmaterial Essen und Ernährung in der Kindertagespflege“ bieten, das in Abstimmung mit dem Nationalen Qualitätszentrum für Ernährung in Kita und Schule (NQZ) erstellt werden soll.

Auschreibung bis 19. September verlängert

Postmosaik von Instagram 29 Jun
BLE

Mit über 2.100 reichweitenstarken Follower*innen ist eine lebendige und wissensfreudige Community entstanden.

mehr...
Ankündigung des 5. BZfE-Forums "Herausforderungen meistern -  Zukunft gestalten" 03 Sep
fotoru - stock.adobe.com, Grafik: N. Müller/BLE

5. BZfE-Forum am 30. September 2021

Herausforderungen meistern – Zukunft gestalten

Das Forum arbeitet am 30. September 2021 Effekte der Corona-Pandemie auf.

mehr...
Mann und Frau lächeln 03 Sep
Rido - stock.adobe.com

Ernährung und Lebensstil bei Kinderwunsch

Nachgefragt: Worauf sollten Frauen besonders achten?

Das Netzwerk Gesund ins Leben hat den aktuellen wissenschaftlichen Stand zusammengestellt.

mehr...
Omega-3-Kapseln in Fischform auf Teller 18 May
Morganka / Fotolia.com

Die Omega-3-Fettsäure DHA ist für die Entwicklung des ungeborenen Kindes wichtig. DHA steckt vor allem in fettreichem Meeresfisch. Für Schwangere lautet die Empfehlung daher: wöchentlich Fisch. Doch was, wenn Fisch nicht gemocht wird: Gibt es pflanzliche Alternativen? Oder sind Supplemente notwendig?

mehr...
Empfehlungen zur Omega-3-Fettsäure DHA in der Schwangerschaft
BLE

Neue Infografik

Für Beratende und Redaktionen DHA in der Schwangerschaft

Wie können Schwangere ihren Bedarf an der Omega-3-Fettsäure DHA decken? Übersichtlich erklärt das unsere kostenlose Infografik:

Infografik als PDF herunterladen

Infografik als JPG herunterladen