Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Empfehlungen zur Ernährung und Bewegung von Kleinkindern aktualisiert

Netzwerk Gesund ins Leben informiert über gesundes Aufwachsen

Ein etwa zweijähriges Mädchen grinst schelmisch in die Kamera, während es Milchbrei isst. daneben ist der Titel der Fachzeitschrift Monatsschrift Kinderheilkunde abgebildet.
iStock/romrodinka

Bonn, 27. Juni 2022. Das Netzwerk Gesund ins Leben hat die bundesweit einheitlichen Handlungsempfehlungen für die Ernährung und Bewegung im Kleinkindalter überarbeitet und den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen angepasst. Neben der diversitätssensiblen Beratung ist nun auch die klimafreundliche Ernährung Teil der Empfehlungen.

mehr...
Lachendes Kleinkind mit Messer und Gabel schaut auf sein Essen
famveldman - stock.adobe.com

Ab Mittwoch

Vorträge und Videomitschnitt Update Ernährung und Bewegung im Kleinkindalter

Das Presse- und Fachgespräch zur Vorstellung der aktualisierten Handlungsempfehlungen des Netzwerks Gesund ins Leben zur Ernährung und Bewegung im Kleinkindalter ist nun vorbei.

Am Mittwoch werden die Vorträge und ein Videomitschnitt davon auf der Veranstaltungsseitehier zur Verfügung gestellt.

Titelbild Sonderdruck Ernährung und Bewegung im Kleinkindalter 2022
Springer Medizin Verlag GmbH 2022

Hier bestellen

Ernährung und Bewegung im Kleinkindalter Aktualisierte Empfehlungen

Eine ausgewogene, nachhaltige Ernährung und viel Bewegung sind wichtig für die Entwicklung und das Wohlbefinden des Kleinkindes. Was heißt das genau? Der Sonderdruck fasst die aktualisierten Handlungsempfehlungen für Kinder von 1 bis 3 Jahren zusammen.

Download/Bestellung

Informationen für Eltern

Kleinkind spielt Essen 27 Jun
Oksana Kuzmina / Fotolia.com

Kinder lernen Essen so ähnlich wie Sprechen: durch Selbermachen, Nachahmen und den Austausch mit Eltern und anderen Menschen. Nicht immer geht dabei alles glatt! Doch Dranbleiben lohnt sich. Denn jetzt, in den ersten zwei bis drei Jahren, wird die Basis fürs spätere Essverhalten gelegt.

mehr...
Mädchen bietet Essen an 27 Jun
Oksana Kuzmina / Fotolia.com

Essen und Trinken für Kleinkinder

Was kommt auf den Tisch?

Lecker und gesund auswählen – so geht es! Hier sind die Empfehlungen für Ein- bis Dreijährige. Bieten Sie Ihrem Kind reichlich Wasser und Pflanzliches, mäßig Tierisches und sparsam Fettes und Süßes.

mehr...
Mann und Kleinkind kochen 27 Jun
iStock / Halfpoint

Küchen-Einmaleins für Eltern

Sicher Essen mit Kleinkindern

Riechen, schmecken, tasten: Im Alter von einem bis drei Jahren entdecken Kinder die kulinarische Welt für sich. Dabei ist die Lebensmittelauswahl genauso wichtig wie Hygiene rund ums Essen. Wir geben Tipps zur Sicherheit beim Essen.

mehr...
Kind turnt 27 Jun
katrin_timoff / Fotolia.com

Bewegung im Kleinkindalter

Jetzt geht's rund!

Krabbeln, laufen, hüpfen, klettern – Kleinkinder lieben es sich zu bewegen. Und das ist gut so, denn dadurch können sie sich gesund entwickeln. Unterstützen Sie Ihr Kind darin und lassen Sie ihm gleichzeitig genug Spielraum!

mehr...
07 May
adragan / AdobeStock

So lassen sich Kinderzähne schützen

Frühzeitig zahngesunde Gewohnheiten fördern

Bleiben die Milchzähne gesund, dann ist auch Karies bei den bleibenden Zähnen weniger wahrscheinlich. Zahngesunde Ernährung, Zähneputzen und Fluorid helfen Karies vorzubeugen. Hier sind Tipps fürs Kleinkindalter.

mehr...

Weitere Themen

E-Learning Schriftzug und Person mit Laptop 15 Jun
Tierney - stock.adobe.com

Ernährungskompetenz junger Familien stärken

BMFSFJ und BMEL vereinbaren Zusammenarbeit

Bonn, 15. Juni 2022. Als zentrale Maßnahmen werden E-Learning-Module für die Akteure der Frühen Hilfen entwickelt. Das gemeinsame Ziel: junge Familien in belasteten Lebenslagen in gesundem Essverhalten zu unterstützen.

mehr...
Erwachsener hält winzige Babyfüße in einer Hand 01 Jun
iStock/Halfpoint

Vitamin-K-Gabe für Säuglinge empfohlen

Bei den ersten U-Untersuchungen

Bonn, 01. Juni 2022. Vitamin K spielt bei der Blutgerinnung eine wichtige Rolle. Da Säuglinge bei der Geburt keinen ausreichenden Vitamin-K-Vorrat haben, sollten sie kurz danach zusätzlich Vitamin K erhalten.

mehr...
Das gelbliche Kolostrum in einer Spritze 16 Feb
www.hallohebamme.de

Kolostrum: Superfood für die ersten Lebenstage

Neugeborenenmilch stärkt das Immunsystem

Bonn, 16. Februar 2022. Die erste Muttermilch, das Kolostrum, ist für jedes Baby wichtig. Denn es hilft, das anfangs noch unreife Immunsystem des Kindes aufzubauen. Erfahren Sie, was das Kolostrum so wertvoll macht.

mehr...
Hebamme mit Schwangerer 02 Jun
Monkey Business / Fotolia.com

Motivierende Gesundheitsberatung wirkt

Gemeinsam gesund: Vorsorge plus für Mutter und Kind (GeMuKi)

Das Netzwerk Gesund ins Leben stellt erste Ergebnisse des Forschungsprojekts „Gemeinsam gesund: Vorsorge plus für Mutter und Kind“ (GeMuKi) vor.

mehr...
Gemüse auf Holztisch 02 Jun
Alexander Raths / Fotolia.com

Der Trendreport Ernährung 2022 zeigt, vegetarische und vegane Ernährung liegen im Trend. Hier gibt es Tipps für die Beratung.

mehr...
Junge Frau mit Baby 02 Jun
poco_bw / stock.adobe.com

Internationaler Protest gegen unethische Studie

Säuglingsnahrung für afrikanische Neugeborene nach dem Zufallsprinzip

Das International Baby Food Action Network (IBFAN) ruft zum Protest einer unethischen Studie auf.

mehr...
Teller mit Gemüse und Erde 02 Jun
Pixelbliss / stock.adobe.com

Jubiläum: 5 Jahre BZfE

Ein Überblick über Aufbau und Aufgaben

Seit Februar 2017 gibt es das Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) in der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE), in dem auch das Netzwerk Gesund ins Leben angesiedelt ist.

mehr...
weitere laden...

Nächste Fortbildungen für Fachkräfte

04.11.2022 : Ernährung von Säuglingen

Stillbeginn und Breast Crawl

Das kurze Video des Netzwerks Gesund ins Leben gibt Informationen rund um den Stillbeginn und zeigt den Breast Crawl – den Urinstinkt des neugeborenen Babys, sich zur Brust der Mutter zu bewegen.

Schwangere sitzt auf dem Sofa isst Erdbeeren und schaut aufs Handy
nenetus - stock.adobe.com

Teilen und Teilnehmen!

Bedarf an Gesundheits-Apps Online-Befragung von Schwangeren

Welche Meinung haben Schwangere zu den Themen Ernährung, Bewegung und Wohlbefinden in der Schwangerschaft? Und welche Erfahrungen haben sie mit Apps in der Schwangerschaft gemacht? Diesen Fragestellungen geht das GeliS-Studienteam (Gesund leben in der Schwangerschaft) am Institut für Ernährungsmedizin in München mit einer Online-Umfrage nach.

Ziel ist es, Wünsche und Erfahrungen zu Gesundheits-Apps in der Schwangerschaft sowie das Gesundheitsverhalten und die Gesundheitskompetenz schwangerer Frauen zu erfassen. Mithilfe der gewonnenen Erkenntnisse soll eine App entwickelt werden, die eine optimale Unterstützung in der Schwangerschaft bietet. Dazu sollen mindestens 1.000 Schwangere in Deutschland befragt werden. Die Teilnahme an der Befragung ist anonym.

Hier geht's zur Umfrage