Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Das Netzwerk Gesund ins Leben macht Studienergebnisse und Handlungsempfehlungen über zahlreiche Kanäle zugänglich. Hier haben wir unsere wissenschaftlichen Fachpublikationen zusammengestellt.

Lücke S, Koch S, Böl GF et al. Die gesellschaftliche Akzeptanz von öffentlichem Stillen im zeitlichen Vergleich: Erfahrungen und Einstellungen der Bevölkerung und stillender Mütter 2016 und 2020. Bundesgesundheitsbl (2022). doi.org/10.1007/s00103-022-03596-x Volltext (kostenos)


Reiss K, Eiser S, Lücke S, Flothkötter M. Stillförderung bei Müttern in belasteten Lebenslagen – Ergebnisse einer qualitativen Zielgruppenanalyse. Präv Gesundheitsf (2022). doi.org/10.1007/s11553-022-00977-7 Abstract


About-Dakn M, Alexy U, Beyer K, Cremer M, Ensenauer R, Flothkötter M, Geene R, Hellmers C, Joisten C, Koletzko B, Mata J, Schiffner U, Somm I, Speck M, Weißenborn A, Wöckel A. Ernährung und Bewegung im Kleinkindalter. Aktualisierte Handlungsempfehlungen des bundesweiten Netzwerks Gesund ins Leben. Monatsschr Kinderheilkd. doi.org/10.1007/s00112-022-01519-3 
Volltext (kostenlos)

Überblick über die Empfehlungen:

Abou-Dakn, M., Alexy, U., Beyer, K. et al. Empfehlungen zu Ernährung und Bewegung von Kleinkindern. Monatsschr Kinderheilkd (2022). https://doi.org/10.1007/s00112-022-01573-x


Berg B, Cremer M, Flothkötter M, Koletzko B, Krämer N, Krawinkel M, Lawrenz B, Przyrembel H, Schiffner U, Splieth C, Vetter K, Weißenborn A. Kariesprävention im Säuglings- und frühen Kindesalter. Handlungsempfehlungen des bundesweiten Netzwerks Gesund ins Leben. Monatsschr Kinderheilkd 2021, 169. DOI: 10.1007/s00112-021-01167-z Abstract Volltext (kostenlos)


Reiss K, Flothkötter M, Ehrecke K, Greif NP, Kolip P: Gelingen Wissenserwerb und praktische Anwendung von Fortbildungsinhalten? Befragung von Multiplikatorinnen und Multiplikatoren am Beispiel der Fortbildung Säuglingsernährung. Ernahrungs Umschau 2020; 67(4): 70–4. Abstract


Koletzko B, Cremer M, Flothkötter M, Graf C, Hauner H, Hellmers C, Kersting M, Krawinkel M, Przyrembel H, Röbl-Mathieu M, Schiffner U, Vetter K, Weißenborn A, Wöckel A: Ernährung und Lebensstil vor und während der Schwangerschaft – Handlungsempfehlungen des bundesweiten Netzwerks Gesund ins Leben. DOI doi.org/10.1055/a-0713-1058 Geburtsh Frauenheilk 2018; 78(12): 1262–1282 Abstract Volltext (kostenlos)

Reiss K, Flothkötter M, Greif NP, Kolip P. Akzeptanz von Handlungsempfehlungen des Netzwerks „Gesund ins Leben – Netzwerk Junge Familie“ zur Säuglingsernährung und Ernährung der stillenden Mutter. Befragung unterschiedlicher Berufsgruppen. Das Gesundheitswesen 2018; 80(5):482-488. Abstract


Koletzko B, Bauer CP, Cierpka M, Cremer M, Flothkötter M, Graf C, Heindl I, Hellmers C, Kersting M, Krawinkel M, Przyrembel H, Vetter K, Weißenborn A, Wöckel A. Ernährung und Bewegung von Säuglingen und stillenden Frauen. Aktualisierte Handlungsempfehlungen von „Gesund ins Leben – Netzwerk Junge Familie“, eine Initiative von IN FORM. Monatsschr Kinderheilkd 2016; 164(9): 765-789 Abstract Volltext (kostenlos)


Koletzko B, Armbruster M, Bauer CP, Bös K, Cierpka M, Cremer M, Dieminger B, Flothkötter M, Graf C, Heindl I, Hellmers C, Kersting M, Krawinkel M, Plöger A, Przyrembel H, Reichert-Garschhammer E, Schäfer T, Wahn U, Vetter K, Wabitsch M, Weißenborn A, Wiegand S. Ernährung und Bewegung im Kleinkindalter. Handlungsempfehlungen des Netzwerks „Gesund ins Leben – Netzwerk Junge Familie“. Monatsschr Kinderheilkd 2013; 161(12): 1187-1200 Abstract Volltext (kostenlos)


Koletzko B, Bauer CP Bung P, Cremer C, Flothkötter M, Hellmers C, Kersting M, Krawinkel M, Przyrembel H, Rasenack R, Schäfer T, Vetter K, Wahn U, Weißenborn A, Wöckel A. Ernährung in der Schwangerschaft. Handlungsempfehlungen des Netzwerks „Gesund ins Leben – Netzwerk Junge Familie“. Teil 1: Dtsch med Wochenschr 2012; 137(24): 1309-1314. Teil 2: Dtsch med Wochenschr 2012; 137(25/26): 1366-1372 Abstract

als hilfreich bewerten 0 Versenden

Wir brauchen Ihre Unterstützung

Um unseren Internetauftritt auf Ihre Bedürfnisse ausrichten zu können, nehmen Sie bitte an unserer Befragung teil.