Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Bewusst essen und trinken, Bewegung, Entspannung – lassen Sie es sich während der Stillzeit gut gehen!

Frau stillt auf Bett
pololia / Fotolia.com

 

Stillen

Prima für Mutter und Kind

Frau stillt
olegmalyshev / Fotolia.com

Stillen ist ein echtes Rundum-Paket für die ersten Lebensmonate: Damit geben Sie Ihrem Baby Nähe, Zuwendung und eine Ernährung, die genau auf seine Bedürfnisse abgestimmt ist.

mehr...

Frühes erstes Anlegen

Hautkontakt fördert Stillbeginn und Bindung

Neugeborenes auf dem Bauch der Mutter
Amelie-Benoist/BSIP - stock.adobe.com

Ungestörter Hautkontakt direkt nach der Geburt vermittelt dem Kind Geborgenheit und sorgt dafür, dass im Körper der Mutter vermehrt Hormone ausgeschüttet werden, die das Stillen unterstützen. Wenn das Baby auf dem Bauch der Mutter liegt, findet es von alleine die Brust, fängt an zu saugen und trinkt die erste Milch. Dafür braucht es Ruhe.

mehr...

Habe ich genug Milch beim Stillen?

Unterstützung und beruhigende Fakten

Frau stillt ihr Kind
Seventyfour - stock.adobe.com

Das Baby möchte sehr häufig an die Brust, vielleicht mehr als zuvor. Oder es weint viel und ist unruhig. Ob das an zu wenig Milch liegen kann? Diese Frage beschäftigt viele Eltern. Wissen über die Milchbildung kann helfen, das Verhalten des Babys zu deuten. Tatsächlich zu wenig Milch ist sehr selten.

mehr...

Meine Rechte rund ums Stillen

Hebammenhilfe, Stillberatung und Mutterschutz

Hände halten Paragraphsymbol
Robert Kneschke – stock.adobe.com

Stillen ist Ihr gutes Recht. Die gesetzliche Krankenkasse trägt die Kosten für die reguläre Hebammenbetreuung und das Mutterschutzgesetz sichert Ihnen bezahlte Stillpausen zu.

mehr...

Essen und Trinken in der Stillzeit

Abwechslungsreich, ausgewogen und regelmäßig

Frau mit Einkauf und Mann in Küche
s_l / Fotolia.com

Sie brauchen genug Energie und Nährstoffe, um sich und Ihr Baby zu versorgen. Was Sie essen und trinken, beeinflusst die Zusammensetzung der Muttermilch.

mehr...

Kleines Extra: Jod

Nahrungsergänzungsmittel in der Stillzeit

Junge Frau mit Tablette auf der Zunge
AntonioDiaz / Fotolia.com

In der Stillzeit brauchen Sie mehr Jod als sonst. Eine ausgewogene Ernährung sowie Jodsalz und Jodtabletten decken Ihren Bedarf und den Ihres Babys.

mehr...

Alkohol, Rauchen und Medikamente

Gesund Leben in der Stillzeit

Eltern mit Baby
didesign / Fotolia.com

Alkohol und Nikotin gehen in die Muttermilch über. Ihr Kind trinkt und raucht also mit. Außerdem hemmt beides möglicherweise die Milchbildung. Verzichten Sie in der Stillzeit.

mehr...

Nach der Geburt wieder aktiv werden

Sport und Bewegung in der Stillzeit

Gymnastik mit Baby
Iryna / Fotolia.com

Stillen und Sport schließen sich nicht aus! Steigen Sie bald nach der Geburt wieder ein. Knüpfen Sie bei der Bewegung in der Stillzeit an Ihre persönliche Verfassung und Fitness an.

mehr...
Eltern Beratung 27 Sep
Monkey Business / Fotolia.com

Beratungsangebote für Eltern

Adressen und Ansprechpartner in der Stillzeit

Manchmal gibt es Fragen, die eine (andere) Fachkraft tiefergehend beantworten kann. Nach Themen geordnet sind hier qualifizierte Ansprechpartner aufgelistet, bei denen Eltern in der Stillzeit bzw. rund ums Stillen weiterführende Unterstützung erhalten.

mehr...